Tierische Kräuterküche : Ingwer für Hunde

Ingwer ist seit dem Altertum in Asien ein fester Bestandteil der traditionellen Medizin, aber ist Ingwer für Hunde geeignet? Ganz klar: Ja – aber mit Bedacht! Von der mehrjährigen Pflanze wird der Wurzelstock verwendet. Der Geruch ist prägnant frisch, der … Weiter

Facebook

Knochen sind gefährlich für Hunde!

Gesund füttern ohne Stress – Teil 2 Immer wieder und überall ist das Vorurteil der gefährlichen Knochen für Hunde anzutreffen. Eigentlich wollten wir uns ja im zweiten Teil unserer Reihe dem Thema Verdaulichkeit und Getreide widmen. Aber wie so oft, … Weiter

Facebook

Warum Barf Fleisch aus artgerechter Haltung besser ist

Immer mehr Hundeliebhaber möchten nicht nur artgerecht füttern, sondern fragen gezielt nach Barf Fleisch aus artgerechter Haltung. Na klar, ich bin Tierliebhaber und habe auch Kühe und Hühner lieber auf der Weide als in der Qualzucht. Nur beim Preis wird … Weiter

Facebook

Tipps für ein starkes Immunsystem beim Hund

Es wird kalt! Und jetzt ist es sinnvoll, das Immunsystem unserer Hunde zu stärken. Die Natur hält hierfür vieles bereit, was schnell und einfach mit dem Hundefrischfutter verabreicht werden kann. Wir möchte Euch ein paar Kräuter vorstellen, die sich zur … Weiter

Facebook

Chia-Samen: gesund auch für Hunde

Chia-Samen nun auch im Hundefrischfutter: Der Siegeszug der Samen scheint unaufhaltbar. Überall sind sie plötzlich zu finden. Vor ein paar Jahren waren sie bei uns kaum bekannt, heute gibt es bei jedem Bäcker Brot mit Chia-Samen. Dabei galten sie bereits … Weiter

Facebook

Häh? Ratatouille als Hundefutter? Was soll das denn sein?

Vielleicht ein wenig ungewöhnlich, aber nicht ohne Grund haben wir als Hundefutter-Sommermenü Huhn oder Rind mit Ratatouille auf der Karte. Und unser Ratatouille hat nichts mit dem gleichnamigen Film gemeinsam. Ratatouille ist ein Gemüseeintopf aus der provenzalischen Küche im Süden … Weiter

Facebook