Doggiepack Hundefutter Test – Wie es funktioniert

Doggiepack wurde in den vergangenen Wochen einem harten Hundefutter Test bei Frau Vela unterzogen. Der Bericht ist diese Woche online gegangen und wir möchte ihn Euch selbstverständlich nicht vorenthalten.

Die Tester:  Anke-Maria und Frau Vela, die gemeinsam den tollen Hundeblog Frau Vela betreiben.

 

Hundefutter Test unter erschwerten Bedingungen

Frau Vela ist eine spanische Podenco-Hündin, die extrem schnäubisch ist. Wir müssen zugegeben, dass wir ein wenig Bauchschmerzen hatten. Uns war aus früheren Blogbeiträgen  durchaus bekannt, dass Frau Vela sehr gerne die zu testenden Produkte ablehnt. Tja, wie soll man etwas testen, wenn der Hundes nicht will? Selbstverständlich sind wir von unserem Futter überzeugt (sonst würden wir es nicht machen) und in der Regel gibt es auch keine Akzeptanzprobleme, aber die Geschmäcker sind halt auch bei Hunden verschieden!

Also gut, wir haben uns ein Herz gefasst und nach kurzer Rücksprache mit Anke-Maria ein Paket für Vela geschnürt. Anke-Maria hat sich für die 140g – Größe entschieden. In das Paket kamen dann 15 verschiedene Sorten und ein paar unserer Bestseller – Kauartikel …für uns hieß es dann nur noch: Warten.

 

Wie verläuft so ein Hundefutter Test mit Doggiepack

Natürlich möchten wir gerne alle Tests mit Bravour bestehen! Wer will das nicht? Und schließlich müssen ja auch einige Menschen von Doggiepack ihren Lebensunterhalt bestreiten. Aber Vorschriften machen wir keine. Der Produkttester gestaltet den Test nach seinem eigenen Gusto und auch den Bericht schreiben wir nicht mit bzw. bekommen ihn vorab zur Freigabe. Wir bitten unsere Tester nur darum, dass bei der Beschreibung von unserer Hundefutter Manufaktur auch hervorgehoben wird, dass wir nach den Prinzipien des Fairen Wirtschaftens agieren und unseren Fokus auf regionale Erzeuger legen. Uns ist es wichtig, so auch von Euch Hundebesitzern wahrgenommen zu werden.

 

Das Futter fällt durch – Umgang mit Kritik

Uns ist bewusst, dass leider nicht jeder Hund und nicht jeder Besitzer unser Hundefrischfutter so toll findet wie wir. Gerade heute gerät die Hundefütterung eher Gefahr regelrechte Religionskriege zu verursachen. Ein vernichtendes Urteil ist trotzdem immer im Bereich des Möglichen – dessen sind wir uns bewusst. Aber sachliche Kritik ist auch unbedingt nötig, damit wir und unser Futter besser wird. Ohne den Input (natürlich auch Eurer Wünsche) von Euch ist eine Weiterentwicklung schwierig. Auch Frau Vela findet nicht alles toll, aber ihre Kritik gibt uns die notwendigen Anstösse, auch Kleinigkeiten zu verbessern.

Den kompletten Testbericht findet Ihr hier.

 

Faire Hundefutter Manufaktur – aber mit Einschränkungen

Ja, wir agieren fair mit Kunden, Lieferanten, Partnern und unseren Mitarbeitern und wir agieren als tolerantes und weltoffenes Unternehmen. Aber es gibt Grenzen. Diese Grenzen ziehen auch wir hinsichtlich unserer Produkttester. Wir lehnen generell die Zusammenarbeit mit Personen, die durch eine rechtsextreme und rassistische Gesinnung auffallen ab.

 

Ihr möchtet auch unser Hundefutter testen?

Bitte habt Verständnis, dass es für uns als kleine Hundefutter Manufaktur nicht so einfach ist kostenlose Ware zu verschicken wie für Großunternehmen. Um den Missbrauch von kostenlosen Hundefutter-Lieferungen zu vermeiden, versenden wir nur daher diese nur bei vertraglicher Vereinbarung an Produkttester aus, deren persönliche Angaben uns bekannt sind. Ob Ihr Eure Produktrezension in Eurem eigenen Blog, auf einer Bewertungsplattform, in einem Hundeforum oder einer Blog-Community wie z.B. MiDoggy veröffentlicht – Hauptsache, Ihr schreibt fair und sachlich.

Wir freuen uns aber auf Eure Bewerbung als Produkttester. Bitte sendet diese mit dem Betreff „Produkttest“ an uns per Mail.

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Eure Olivia

Möchtest Du auf dem Laufenden bleiben? Hier für den 14tägigen Doggiepack-Newsletter anmelden

Fotos: FrauVela.de, Doggiepack

Facebook